Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

So nutzen Sie KI und maschinelles Lernen für kontinuierliche Verbesserungen

Mit Basware sind Sie immer auf dem neuesten Stand der Procure-to-Pay-Automatisierung und mit den aktuellen Innovationen ausgestattet.

Termin anfragen

Wollen Sie die Qualität und Genauigkeit Ihrer Rechnungsdaten verbessern und manuelle Prozesse im gesamten P2P-Prozess eliminieren?

Baswares Kompetenz in den Bereichen künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) bieten viele Vorteile über den gesamten Procure-to-Pay-Prozess hinweg. Von der Rechnungserfassung und Datenextraktion bis hin zur Kontierung und zum Datenabgleich - unsere innovativen KI- und ML-Technologien bieten einen Mehrwert, indem sie die Durchlaufzeiten beschleunigen, den manuellen Aufwand minimieren und Fehler eliminieren.

Wie Basware helfen kann

Die Einführung von prädiktiven Analysen ist ein weiterer Schritt hin zu KI-gestützten Erkenntnissen, die unseren Kunden einen deutlichen Vorteil verschaffen. Mit diesem Grad an Einsichten können unsere Kunden die Betriebskosten senken, Ausgaben besser steuern und starke Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten aufbauen. Unser Ziel ist unseren Kunden dabei zu helfen, die Vorteile von Innovationen wie prädiktiver und präskriptiver Analytics-Anwendungen sowie künstlicher Intelligenz zu nutzen und ihnen gleichzeitig einen Fahrplan zum Erfolg zu geben. Mit diesem Ansatz sind KI und ML keine bloßen Schlagworte mehr - stattdessen liefern sie eine messbare Wirkung in Ihrem P2P-Prozess.

Vorteile für die Kreditorenbuchhaltung

  • Sie unterstützen die Prozesse der Kreditorenbuchhaltung mit künstlicher Intelligenz, um die Bearbeitung von Rechnungen zu automatisieren und manuelle Eingriffe zu minimieren.

  • Die hochmoderne KI automatisiert die Konvertierung von maschinenlesbaren PDFs in elektronische Rechnungen mit einer Genauigkeit von 97%.

  • Da nur noch sehr wenig menschliche Eingriffe erforderlich sind, sparen Ihre Kreditorenbuchhalter enorm viel Zeit.

  • Schnellere Rechnungsverarbeitungszeiten ermöglichen es Ihnen, Ihren Cashflow zu verbessern und Einsparungen durch Skonti und Optimierung der Kreditorenlaufzeit zu erzielen.

  • Sie minimieren die Ausnahmebehandlung: Sobald Ihre Kreditorenbuchhalter der KI beigebracht haben, wie man eine Ausnahme behandelt, wird sie nie wieder die gleiche Frage stellen.

Vorteile durch finanzielle Einsichten

  • Mit Basware können Sie einfach PDF- und Papierrechnungen in elektronische Rechnungen konvertieren. Die Informationen bleiben durchgängig in einem elektronischen Format, wodurch Fehler bei der Datenextraktion vermieden werden.

  • Eine höhere Genauigkeit führt zu einer besseren Qualität der Rechnungsdaten und einer größeren Ausgabentransparenz.

  • Unsere KI identifiziert automatisch Rechnungen, die voraussichtlich verspätet bezahlt werden. So können Sie diese frühzeitig bearbeiten, um noch mehr Skonti zu realisieren.

Kompetenzen

SmartPDF

Basware automatisiert die Konvertierung von maschinenlesbaren PDFs in elektronische Rechnungen mit einer Genauigkeit von über 97% und erfordert damit nur minimalen manuellen Aufwand. Im Gegensatz zur OCR-Technologie (Optical Character Recognition), die sich auf optische Interpretation von Pixeln und die Zuordnung jedes Rechnungsfeldes für jede Rechnung stützt, wird die künstliche Intelligenz von SmartPDF anhand von Daten trainiert, die über ein hochmodernes maschinelles Lernmodell automatisch aus historischen Rechnungen extrahiert werden.

Da SmartPDF AI das Mapping von Rechnungsdaten erübrigt, erfordert es keine Einrichtung, manuelle Validierung oder Konfiguration und unterstützt mehr Sprachen. Unabhängig davon, ob ein neuer Lieferant zum ersten Mal eine Rechnung sendet oder ein bestehender Lieferant Rechnungsformate ändert, passt sich das selbstlernende System automatisch an. Die Lösung ist so konzipiert, dass sie so wenig Fragen wie möglich stellt, und wenn etwas einmal beantwortet ist, lernt die künstliche Intelligenz (KI) sofort dazu und stellt nie wieder die gleiche Frage. Außerdem berücksichtigt die KI nicht nur den Text, sondern auch Merkmale wie Schriftarten, Linien, Logos usw., so dass sie die Muster besser erkennen und letztlich die Genauigkeit verbessern kann.

CloudScan

Der Empfang von Papierrechnungen verursacht eine Menge Probleme in Kreditorenbuchhaltungen. Die Digitalisierung und Verarbeitung der Daten ist ein langer und fehleranfälliger Prozess. Mit CloudScan können Sie Papierrechnungen einfach selbst scannen und digitalisieren. Um den manuellen Abgleich der Rechnungsfelder auf ein Minimum zu beschränken, erfasst CloudScan die Koordinaten, an denen die korrekten Daten der Rechnungsfelder gefunden wurden. Wenn eine Ausnahme auftritt und Sie die erkannten Daten für ein Feld manuell korrigieren, speichert Cloudscan die korrekten Koordinaten für die Zukunft. Wenn Sie die nächste Rechnung vom gleichen Lieferanten erhalten, werden die Felder automatisch erkannt, wodurch der manuelle Aufwand erheblich reduziert und der Prozess beschleunigt wird.

Erweiterte Matching-Funktionalitäten

Beim herkömmlichen Abgleich von Rechnungen stehen Ihre Kreditorenbuchhalter vor einer Vielzahl von Problemen, die häufig zu einer manuellen Ausnahmebehandlung führen. Baswares fortschrittliche Matching-Algorithmen bieten alle wesentlichen Elemente, die für einen hohen Automatisierungsgrad und eine berührungslose Verarbeitung erforderlich sind. Die Lösungen von Basware ermöglichen die Verwendung jeder beliebigen Kombination von Rechnungen, Bestellungen, Wareneingängen, Qualitätsprüfungen, Verträgen usw. auf Zeilen- oder Kopfdatenebene zur vollautomatisierten Verarbeitung (Dunkelbuchung) von Rechnungen mit Bestellbezug. Und wenn Informationen fehlen, verwendet Basware Erkennungsmethoden, die Assoziations- und Berechnungsregeln kombinieren, um genauere Abgleiche zu erzielen und Ausnahmen zu minimieren.

SmartCoding

SmartCoding entlastet Sie bei der Ausnahmebehandlung von Rechnungen ohne Bestellbezug und hilft Ihnen, der berührungslosen Rechnungsverarbeitung näher zu kommen. Mit SmartCoding können auch Rechnungen, die nicht bereits durch Bestellungen, Kontierungsvorlagen oder Zahlungspläne für wiederkehrende Rechnungen abgedeckt sind, mit minimalem menschlichen Eingriff automatisch kontiert werden. Mithilfe eines hochmodernen Algorithmus für maschinelles Lernen sucht und analysiert die SmartCoding-Technologie automatisch historische Daten, um eine geeignete Kontierung für Rechnungen ohne Bestellung zu empfehlen. Durch fortlaufende Nutzung und das Lernen aus den Finanzdaten des Unternehmens verbessert die Technologie kontinuierlich die Genauigkeit ihrer Kontierungsempfehlungen und steigert so die Effizienz, Produktivität und Genauigkeit der Rechnungsverarbeitung. Dadurch entfallen die manuellen, zeitaufwändigen Aktivitäten der Recherche und Kontierung bestimmter Rechnungstypen - was eine erhebliche Zeitersparnis für die Kreditorenbuchhaltung bedeutet.

Prädiktive Analyse (Predictive Analytics)

Die vorausschauenden Analysefunktionen von Basware beinhalten einen intelligenten Algorithmus zur Identifizierung von Rechnungen, bei denen das Risiko besteht, dass sie verspätet bezahlt werden. Dadurch können Unternehmen verspätete Zahlungen verhindern, Skonti bei vorzeitiger Zahlung ausnutzen und den Cashflow optimieren. Unsere prädiktiven Analysen zeigen den Anwendern das wertvolle Wissen, das in ihren Daten steckt, indem Muster analysiert werden, die in Transaktionsdaten erkannt wurden. So können mögliche zukünftige Ergebnisse vorhergesagt werden. Dies ermöglicht eine proaktivere Entscheidungsfindung, die zu Wettbewerbsvorteilen führt.