Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

So vereinfachen Sie Ihre Prozesse mit Procure-to-Pay Automatisierung

Automatisieren Sie Ihren Procure-to-Pay Prozess für Kosteneinsparungen, mehr Effizienz und 100% Transparenz über alle Ausgaben und Lieferanten.

Termin anfragen

Was ist Procure-to-Pay-Automatisierung?

Procure-to-Pay (manchmal auch Purchase-to-Pay bezeichnet und oft mit P2P abgekürzt) beschreibt den gesamten Prozess von der Bestellung bis zur Bezahlung und umfasst die Prozessschritte Bestellanforderung, Einkauf, Wareneingang, Verbuchung und Bezahlung von Waren und Dienstleistungen. Als solcher besteht der gesamte P2P-Prozess aus vielen einzelnen Prozessen, die in verschiedenen Teilen der Organisation stattfinden und an denen mehrere Personen beteiligt sind. Dies führt zu Komplexität und manchmal auch zu Unübersichtlichkeit.

Solange der P2P-Prozess manuell abläuft, nimmt er mehr Zeit und Mühe in Anspruch und öffnet menschlichen Fehlern Tür und Tor. Ein automatisierter P2P-Prozess kann jedoch auf Effizienz ausgelegt werden, minimiert potenzielle Fehler, erhöht die Transparenz und senkt die Gesamtkosten.

Suchen Sie Möglichkeiten, Kosten zu senken, die Effizienz zu steigern und Risiken in Ihren globalen Prozessen zu reduzieren?

Suchen Sie nicht weiter: Wenn Sie Ihre Finanzprozesse optimieren, Transparenz über Ihre Gesamtausgaben gewinnen und Umlaufvermögen aus Ihrer Lieferkette freisetzen möchten, können Sie mit der Procure-to-Pay-Lösung von Basware schneller zum Ziel kommen.

Besonders relevant sind wir für: 

  • Global aufgestellte Unternehmen mit Standorten in mehreren Ländern 

  • Unternehmen mit mehr als 50.000 Rechnungstransaktionen pro Jahr 

  • Shared Service Center Organisationen 

  • Unternehmen mit mehreren ERP-Systemen 

Wie die Procure-to-Pay-Lösung von Basware helfen kann

Basware bietet einen schrittweisen Ansatz zur Unterstützung all Ihrer Automatisierungsanforderungen für heute, morgen und in der Zukunft. Sobald Sie die Grundlage geschaffen haben, um Papier und manuelle Schritte aus Ihren Procure-to-Pay (P2P) Prozessen zu eliminieren, können Sie Ihre Geschäftsprozesse zukunftssicher gestalten. Sie erhalten vollständige Transparenz über alle Geld-, Waren- und Dienstleistungsströme weltweit - was wir bei Basware als Visible Commerce bezeichnen.

Eliminieren Sie Papier und manuelle Prozesse

Unabhängig davon, wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist: Wenn Sie immer noch auf papierbasierte, manuelle Prozesse angewiesen sind, stehen Sie wahrscheinlich vor mehreren Herausforderungen: hohe Prozesskosten, mangelnde Transparenz, lange Durchlaufzeiten und schwierige Lieferantenbeziehungen. Wir können Ihnen helfen, Kosteneinsparungen und Prozesseffizienz zu erzielen, indem wir zeitaufwändige und fehleranfällige manuelle Arbeitsschritte in Ihrem Procure-to-Pay-Prozess eliminieren. Mit Basware können Sie Ihre Beschaffungs- und Kreditorenprozesse vollständig automatisieren, 100% Ihrer Finanzdaten erfassen und so ein Höchstmaß an Transparenz in der gesamten Lieferkette erreichen. 

Verbinden Sie sich mit 100% Ihres Lieferantenstamms

Nicht alle Ihre Lieferanten sind gleich. Und wenn Sie ein globales Unternehmen sind, das an verschiedenen Standorten tätig ist, nimmt die Komplexität der Interaktion mit Ihren Lieferanten nur noch zu. Basware bietet verschiedene Methoden für die Zusammenarbeit mit Lieferanten und den Austausch von Daten und Dokumenten und stellt so sicher, dass Sie mit allen  Ihren Lieferanten  in Verbindung treten können  - von den größten multinationalen Konzernen bis hin zu den kleinsten Unternehmen, einschließlich des sogenannten „long-tails“ vieler kleiner Lieferanten. Basware bietet Lösungen mit geringsten Reibungsverlusten für Lieferanten, um die Lieferantenakzeptanz zu erhöhen und die elektronische Rechnungsstellung (E-Invoicing) voranzutreiben.    

Benutzerakzeptanz vorantreiben zur Vermeidung unkontrollierter Ausgaben (Maverick Buying)

Der Weg zur Einhaltung von Einkaufsrichtlinien und ausgehandelten Verträgen führt über eine elektronische Beschaffungslösung (E-Procurement), die es Endanwendern ermöglicht, schnell genau das zu finden und zu bestellen, was sie benötigen. Basware fördert eine 100%ige Benutzerakzeptanz durch die einfach zu bedienende Oberfläche, die durch ein robustes zugrunde liegendes Datenmodell unterstützt wird, und leitet durch den Einkaufsprozess. Das ermöglicht Benutzern die Beschaffungsrichtlinien einzuhalten, ohne die Feinheiten dieser Richtlinie verstehen zu müssen. Basware bietet Beschaffungsteams auch die richtigen digitalen Funktionalitäten, um strategische Initiativen im Hintergrund zu unterstützen. 

Gewinnen Sie Sichtbarkeit und Kontrolle über Ihre Ausgaben

Kosteneindämmung und Ausgabenkontrolle sind strategische Prioritäten für CFOs und CPOs, während gleichzeitig Störungen im Prozessablauf minimiert werden sollten. Ohne vollständige Transparenz über Ihre Lieferanten und Ausgaben ist eine Balance zwischen diesen Zielen fast unmöglich. Basware bietet eine ganzheitliche Sicht auf 100% Ihrer Lieferanten und Ausgaben in einem einzigen, zentralisierten System, um eine bessere strategische Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Ausgestattet mit den Daten und der Transparenz über die Unternehmensausgaben sind Sie besser in der Lage, Ihre Ausgaben zu steuern, Risiken zu mindern und die gesamte Lieferkette zu verwalten.

P2P-Lösungen

Offenes Handelsnetz

Nutzen Sie das größte globale, offene Handelsnetzwerk, um mit Lieferanten zusammenzuarbeiten. Das Basware-Netzwerk wird durch einfache Onboarding-Dienste unterstützt und der Beitritt ist gebührenfrei. Das bedeutet, dass Sie sich problemlos mit allen Ihren Lieferanten verbinden können - vom größten bis zum kleinsten.

•    Mehr als 2 Millionen aktive einkaufende Unternehmen und Lieferanten
•    Über 220 Interoperabilitätspartner 
•    In 175 Ländern eingesetzt 
•    Unterstützt mehr als 70 e-Invoicing-Formate
•    Automatische Einhaltung von Steuervorschriften in mehr als 50 Ländern 

Mehr Informationen

Elektronische Beschaffung

Basware bietet eine hochentwickelte elektronische Beschaffungslösung (E-Procurement) zur Automatisierung des gesamten Beschaffungsprozesses: vom Katalog- und Anforderungsmanagement bis hin zu schnellen Genehmigungs-Workflows, Bestell- und Wareneingangsmanagement, Ausgabenanalyse und mehr. Unsere E-Procurement-Lösungen sind intuitiv und benutzerfreundlich und fördern 100% Benutzerakzeptanz, indem die richtige Auswahl die einfachste Option für Mitarbeiter wird im Rahmen ihrer natürlichen Arbeitsabläufe. 

Wenn jeder die Lösung für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen nutzt, werden die Einhaltung der Beschaffungsrichtlinien automatisch verbessert und die unkontrollierten Ausgaben minimiert, da Einkäufe einfach über die richtigen Kanäle an die bevorzugten Lieferanten geleitet werden.

Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung

Basware AP Automation für Rechnungsautomatisierung entfernt langsame, mühsame, manuelle und papierbasierte Prozesse aus Ihrem kreditorischen Rechnungsprozess und liefert stattdessen überzeugende Vorteile. Ausgereifte Automatisierung bedeutet weniger menschliche Eingriffe, weniger Fehler und effizientere Prozesse. Die Lösungen von Basware verbessern die durchgängige Verarbeitung von Rechnungen (bis hin zur Dunkelbuchung) - durch Anwendung intelligenter Logik zur automatischen Weiterleitung, Kontierung, Abgleich und Genehmigung von Rechnungen. 

Eine Verarbeitung von Rechnungen mit kaum manuellen Eingriffen bedeutet mehr Zeit, die Ihren Kreditorenbuchhaltern zur Verfügung steht, um sich auf wertschöpfende Aktivitäten wie die Klärung von Ausnahmen, die Analyse von Ausgaben und die Pflege von Lieferantenbeziehungen zu konzentrieren. 

Procure-to-Pay-Kompetenzen

Die Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen von Basware sind in der Cloud verfügbar und erfordern für den Zugriff lediglich einen Webbrowser. Benutzer können von überall auf unsere P2P-Lösungen zugreifen, auch von unterwegs. Eine nahtlose Benutzererfahrung über alle Geräte hinweg (einschließlich Mobilgeräte) bedeutet, dass Benutzer nur einmal lernen müssen, wie sie die Lösungen verwenden, um sie dann überall nutzen zu können. Kontinuierliche Innovationen und monatliche Produkt-Updates tragen dazu bei, die Plattform weiterzuentwickeln und sicherzustellen, dass unsere Kunden immer über die neueste Lösungsfunktionalität verfügen.   

Erfahren Sie mehr über den ROI von SaaS-Lösungen.

Integration

Viele globale Unternehmen verfügen oftmals über mehrere ERP- und Back-End-Systeme, was zu kostspieligen Integrationsprojekten und einem nicht durchgängigen Datenzugriff führt. Aber mit Basware ist eine nahtlose Integration möglich in das vorhandene Ökosystem an Lösungen, die Sie bereits verwenden. Wir können einfach, schnell und gleichzeitig mit Ihren bestehenden Systemen integrieren (und haben dies bereits für mehr als 250 verschiedene ERP-Systeme getan) und werden so zur zentralen Drehscheibe für all Ihre rechnungsbezogenen Finanzdaten. Unsere Lösungen sind für den Betrieb mit den weltweit führenden ERP-Systemen zertifiziert, darunter SAP, Oracle und Microsoft Dynamics.

Erfahren Sie mehr über unsere Integrationsmöglichkeiten.

Source-to-Pay Ecosystem

Die Lösungen von Basware wurden mit einem starken Fokus auf Integration und einem offenen Ansatz für ein  Source-to-Pay (S2P) Ecosystem entwickelt. Der "Ecosystem-Ansatz" für S2P stützt sich auf ein Netzwerk von Anwendungen, das Ihre Geschäftsprozesse über einen zentralen Hub und einen modularen Multi-Vendor-Ansatz steuert. Sogenannte Ecosystems machen es Unternehmen leichter, ihre S2P-Prozesse vom Einkauf bis hin zur Zahlung und allen einzelnen Schritten dazwischen in einem vernetzten, lösungsübergreifenden Ansatz zu gestalten.   

Erfahren Sie mehr über den Ecosystem-Ansatz.

Interoperabilität

Das Basware Network unterstützt Interoperabilität, das bedeutet, wenn Ihre Lieferanten derzeit ein anderes e-Invoicing-Netzwerk für die Übertragung von Rechnungen verwenden, können sie dieses weiterhin nutzen, um Rechnungen und Daten an Ihre Basware-Lösung zu senden. Diese Interoperabilität mit über 220 Partnernetzwerken bedeutet, dass Sie eine elektronische Verbindung zu mehr Ihrer Lieferanten herstellen können, um den elektronischen Rechnungsaustausch zu verbessern. 

Erfahren Sie mehr über unsere Netzwerk-Partner.

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Baswares Funktionalitäten der künstlichen Intelligenz (KI) und des maschinellen Lernens (ML) stehen an jedem Punkt des Purchase-to-Pay-Prozesses zur Verfügung.  Der Mehrwert entsteht durch die beschleunigte Bearbeitung von Aufgaben und die Beseitigung von Fehlern. Hier sind einige der Bereiche, in denen wir KI und maschinelles Lernen einsetzen:

  • Automatisierte Datenextraktion, Kontierung und Rechnungsabgleiche für eine Verarbeitung von Rechnungen weitgehend ohne manuelle Eingriffe. 

  • Wiederkehrende Rechnungen und sich wiederholende Transaktionen werden automatisch identifiziert und passende Zahlungspläne werden vorgeschlagen.

  • Vorausschauende Analysen identifizieren proaktiv Rechnungen, bei denen das Risiko eines Zahlungsverzugs besteht.

Erfahren Sie mehr über Baswares KI-Funktionalitäten und Maschinelles Lernen.

Risiko-Management

Offene Dialoge und eine verstärkte Kommunikation zwischen einkaufenden Unternehmen  und  ihren  Lieferanten  sind essenziell für die Lieferantenbeziehung. Basware bietet einen systematischen und fortlaufenden Ansatz zum Lieferanten-Risikomanagement. Wir ermöglichen es unseren Kunden, die Überwachung über ihre aktuellen Top-Lieferanten hinaus auszudehnen, um neue Lieferanten zu erreichen und mehr Transparenz auch in Ihrem “long-tail“ der vielen kleineren Lieferanten zu schaffen.  

Analytics-Anwendungen

Basware Analytics ist Ihre Schaltzentrale für Geschäftserkenntnisse. Eine Reihe von vorkonfigurierten und sofort einsatzbereiten Reports und Dashboards unterstützt Sie bei der Analyse wichtiger Kennzahlen für die Beschaffung, Kreditorenbuchhaltung, Ausgabenanalyse und Lieferanten-Performance. Auf der Grundlage dieser Informationen können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen. Durch eine granulare Analyse Ihrer Daten können Sie Prozesse verbessern, Engpässe erkennen und beheben, Muster im  Ausgabeverhalten  analysieren, den Cashflow prognostizieren und so fundiertere Entscheidungen treffen. Mit Basware Analytics können Sie auf einfache Weise Ihren Fortschritt im Hinblick auf Ihre Ziele verfolgen, Ihren Erfolg mit den leistungsfähigsten Unternehmen im Basware Network (natürlich anonym) vergleichen, Prozesse vereinfachen und Ausgaben optimal steuern.  

Erfahren Sie mehr über den Mehrwert handlungsrelevanter Erkenntnisse

 

Gartner Magic Quadrant for P2P

Gartner Magic Quadrant for P2P

Forrester 2017 Vendor Report

Forrester 2017 Vendor Report

Leader in the 2018 IDC MarketScape

Leader in the 2018 IDC MarketScape