Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Internationale Einführung von Purchase-to-Pay

Internationale Einführung von Purchase-to-Pay

Webinar-Aufnahme: Erfahrungen und Herausforderungen aus der Praxis

Die Projekte im Purchase-to-Pay (P2P) Umfeld werden immer internationaler und damit komplexer. Die Gründe: global verteilte Unternehmensniederlassungen und die Nutzung von Synergien in der Zusammenfassung von Accounts Payable Abteilungen in Shared Service Centern. Zurecht stellen sich vor allem große Unternehmen deshalb die Frage nach der erfolgreichen Strategie zur Einführung von P2P im internationalen Kontext.

In diesem Webinar werden Antworten erarbeitet. Die Basis dafür bilden die Erfahrungen und identifizierten Herausforderungen von Dipl.-Kfm. Armin Kindlein (Program Manager, Basware GmbH). In Anlehnung an verschiedene Beispiele aus der Praxis wird die Einführung von Basware P2P-Systemen und Services beleuchtet und ein Best-Practice-Ansatz vorgestellt.