Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Disruptive Procurement: Wie neue Technologien die Beschaffung beeinflussen

Disruptive Procurement:  Wie neue Technologien die Beschaffung beeinflussen

„Ein durchgängig digitaler Purchase-to-Pay-Prozess ist heute ein Muss.“, sagt Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky von der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Technologien, wie maschinelles Lernen, schaffen bereits wieder neue Verbesserungspotentiale und damit neue Aufgaben für den Einkauf. Wie der ein oder andere Anwendungsfall von Unternehmen zeigen wird, ist das, was da kommt, nicht mehr in entfernter Zukunft.