Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Die E-Rechnung steht im Zeichen großer Marktveränderung

Wie rechtliche Anforderungen und neue Technologien die globale Rechnungslandschaft formen

Die E-Rechnung im Zeichen großer Marktveränderungen

Die E-Rechnung im Zeichen großer Marktveränderungen

„Die digitale Transformation ist nicht mehr länger eine Option, sie ist eine Notwendigkeit.”, hält der unabhängige und international erfahrene Berater und Marktanalyst Bruno Koch (Billentis) in seiner aktuellen Studie zur elektronischen Rechnung fest.

Seiner Meinung nach geht es „viel eher (...) um die Frage, wie Organisationen die Chancen der Digitalisierung ausschöpfen können.” Deshalb verbindet er Markteinschätzungen mit praktischen Hinweisen.

Im neuen Billentis-Report von Bruno Koch erwartet Sie:

  • Eine umfassende Darstellung der aktuellen Entwicklungen auf dem internationalen E-Invoicing-Markt, in Europa und der DACH-Region.
  • Ein Blick auf gesetzliche Veränderungen, die den Markt derzeit in eine neue Dimension katapultieren.
  • Eine Prognose zu neuen Technologien, wie z.B. Blockchain, robotergesteuerte Prozessautomatisierung und maschinelles Lernen.
  • Eine Reihe von Tipps, wie Sie von der schrittweisen Prozessoptimierung hin zur innovativen Automatisierung gelangen.