Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Checkliste: Basware vs. ERP für Purchase-to-Pay

Checkliste: Basware vs. ERP für Purchase-to-Pay

Basware vs. ERP Checkliste: Was eignet sich besser für Purchase-to-Pay?

Bei der Evaluierung von Lösungen für die Purchase-to-Pay-Automatisierung stellt sich immer die Frage: „Benötigen wir dafür wirklich eine separate Lösung neben unserem bestehenden ERP-System?“

Warum ein ERP-System nicht dieselben Ergebnisse wie eine dedizierte Purchase-to-Pay-Lösung wie Basware liefern kann, haben wir für die wichtigsten Anwendungsfälle für Purchase-to-Pay gegenübergestellt, zum Beispiel:

  • Wie das Risiko menschlicher Eingabefehler durch mehr Automatisierung gesenkt wird

  • Wie Sie vollständige Ausgabentransparenz über verschiedene Beschaffungs- und ERP-Systeme hinweg erhalten

  • Wie Sie die Datenqualität erhöhen

Laden Sie hier die Checkliste herunter, wenn Sie nach maximalem Automatisierungsgrad in Ihrem Purchase-to-Pay-Prozess streben, um die beste Lösung für Ihren Bedarf zu finden.