Ein Update von Baswares CEO

Montag, 18. Juli 2022

Ein Update von Baswares CEO

Ich schreibe Ihnen, um Ihnen aufregende Neuigkeiten von Basware mitzuteilen. Am 15. Juli hat ein Konsortium von Investoren erfolgreich über 95% der Basware-Aktien durch ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot erworben. Dies geschah mit der vollen Unterstützung unseres Vorstands und des Managements von Basware. Zum Investoren-Konsortium gehören die langjährigen Basware-Investoren Long Path Partners und Briarwood Capital Partners, zusammen mit Accel-KKR, einer auf Technologie fokussierten globalen Investmentfirma.

Diese Investmentfirmen begleiten und unterstützen Basware seit vielen Jahren und glauben an den langfristigen Wert und das Potenzial des Unternehmens und unserer Mitarbeiter. Wir freuen uns sehr, diesen Meilenstein zu erreichen, und ich bin gespannt, was wir gemeinsam erreichen können, um unsere Lösungen und Dienstleistungen für geschätzte Kunden wie Sie weiter voranzutreiben. Unser Fokus bleibt unverändert auf unseren Cloud-Lösungen für die Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung, die elektronische Rechnungsstellung und die Beschaffung.

Was bedeutet das für Sie, unseren Kunden?

Für Sie wird sich nichts ändern, und Sie müssen nichts unternehmen. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, durch unsere Lösungen und Dienstleistungen jeden Tag einen Mehrwert für Sie zu schaffen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen mitzuteilen, wie es mit Basware weitergeht und Ihnen unsere neuen Investoren vorzustellen.

Wer sind die Investoren?

AKKR

Accel-KKR

Accel-KKR wurde im Jahr 2000 im Silicon Valley gegründet und besteht heute aus einem Team von über 80 Investment-, Betriebs- und Beratungsexperten in Menlo Park, Atlanta, London und Mexiko-Stadt. Das Investmentunternehmen ist hat sich darauf spezialisiert, Partnerschaften mit Software- und technologiebasierten Dienstleistungsunternehmen spezialisierteinzugehen, um den zugrunde liegenden Unternehmenswert langfristig zu steigern. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen weltweit über 300 Unternehmen erworben oder in sie investiert, darunter aucheinschließlich erfolgreicher Investitionen im P2P-Bereich.

Long Path

Long Path Partners

Long Path Partners wurde 2018 gegründet und investiert in eine begrenzte Anzahl von qualitativ hochwertigen, berechenbaren Unternehmen, die hauptsächlich in den Märkten für Unternehmenssoftware sowie Unternehmens- und Informationsdienstleistungen tätig sind. Die geduldige und flexible Kapitalbasis von Long Path ermöglicht es, mit Managementteams zusammenzuarbeiten, um auf globaler Ebene langfristige Investitionen sowohl auf dem öffentlichen als auch auf dem privaten Markt durchzuführen. Long Path ist seit 2019 ein Aktionär von Basware.

BCM

Briarwood Capital Management

Briarwood Capital Management verfolgt einen forschungsbasierten, wertorientierten Anlagestil mit Schwerpunkt auf internationalen Aktien. Briarwood ist ein langfristig orientierter Eigentümer, der Partnerschaften mit Managementteams für eine längere Dauer anstrebt und in Bereichen kollaboriert, in denen Briarwood Fachwissen einbringen kann, wie z. B. an den Kapitalmärkten. Briarwood ist seit 2019 Aktionär von Basware.

Wie geht es weiter?

Als Rechtsform wird Basware den üblichen Regulierungsprozess nach den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften und den Regeln der Nasdaq Helsinki einleiten, um ein privates Unternehmen zu werden.

Eine Gelegenheit zur Beschleunigung der wirtschaftlichen Entwicklung

Die Mitglieder des Konsortiums begleiten Basware seit Jahren und schätzen alle Aspekte unseres Geschäfts - von den marktführenden SaaS-Produkten und -Services über unseren großen globalen Kundenstamm bis hin zu unseren hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern.

Ich sehe diese neue Eigentümerschaft als eine fantastische Gelegenheit, unsere Position bei vernetzten Procure-to-Pay-Lösungen und -Dienstleistungen zu stärken. Unsere Investoren bringen sowohl Einblicke als auch Kapital mit, was uns dabei helfen wird, unseren Weg schneller zu beschreiten und unseren Marktanteil weltweit zu vergrößern. Als privates Unternehmen werden wir in der Lage sein, uns noch mehr auf die Dinge zu konzentrieren, die Ihnen einen Mehrwert bieten, wie z.B. beschleunigte Produktinnovationen und ein überragendes Kundenerlebnis.

Im Namen der Konsortiumsmitglieder fasst Dean Jacobson, Managing Director von Accel-KKR, es in seine eigenen Worte "Basware ist weithin als Marktführer in den Bereichen e-Invoicing, automatisierte Rechnungsverarbeitung und Beschaffung anerkannt und wurde unter anderem im Gartner Magic Quadrant als Visionär eingestuft. Gemeinsam mit Klaus Andersen und dem gesamten Basware-Team planen wir, auf der Stärke, die aus der Marke, der Geschichte und den marktführenden Funktionalitäten des Unternehmens und seiner Lösungen hervorgeht, aufzubauen, um schnell Innovationen zu entwickeln und Kunden wie Ihnen kontinuierlich einen Mehrwert zu bieten."

Es liegen also aufregende Zeiten vor uns und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen, während wir uns auf diese Reise begeben. Wenn Sie irgendeinen Aspekt der heutigen Ankündigung besprechen möchten, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Und zu guter Letzt, und das ist das Wichtigste, danke ich Ihnen, dass Sie unser geschätzter Kunde sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus Andersen
CEO, Basware