Wir empfehlen dieses Webinar insbesondere, wenn Sie:
  • Auch die letzten 20% Ihrer Lieferanten noch zum Versand von elektronischen Rechnungen bewegen möchten.
  • Bereits Lösungen zur Rechnungsbearbeitung im Einsatz haben, aber trotzdem noch mit manuellen Ausnahmen beschäftigt sind.
  • Gescannte Papierrechnungen oder PDF-Rechnungen von Ihren Lieferanten verarbeiten.
  • Noch Papierrechnungen erhalten.

Denn Maximilian Borgmann berichtet aus seiner Erfahrung als Senior Presales Consultant bei Basware:

  • Über welche Kanäle Rechnungen in Deutschland derzeit empfangen werden als Vergleichspunkt für Sie.
  • Warum 100% elektronische Eingangsrechnungen ein erstrebenswertes Ziel ist.
  • Und wie man das erreichen kann – auch wenn Ihre Lieferantenbasis viele kleine Unternehmen umfasst. 

Über Ihren Sprecher:
Seit 2015 berät Maximilian Borgmann (Senior Presales Consultant, Basware) lösungsorientiert Interessenten und Kunden von Basware zur elektronischen Optimierung von Beschaffungs-, Rechnungs- und Zahlungsprozessen bis zum vernetzten Purchase-to-Pay, sowohl im deutschsprachigen Raum als auch in Süd- und Osteuropa. Im Fokus stehen dabei Kosteneinsparungen, Reduzierung manueller Aufwände und Automatismen zur Effizienzsteigerung, höhere Transparenz sowie Optimierung der Wettbewerbsfähigkeit und des Working Capital. Fundierte Grundlage bildet die mehr als 5-jährige Erfahrung in der Optimierung von Geschäftsprozessen mittels IT-gestützter Abläufe, Zusammenarbeit, Wissensmanagement, Kundenbindung und Marketing.
 
Sie haben konkrete Fragen zum Thema?
Schicken Sie diese gerne schon vorab an katharina.boegerl@basware.com, damit wir sie im Webinar aufgreifen können.
 
Sie haben Interesse am Webinar, aber können den Termin nicht einrichten?
Wir haben Verständnis, dass im August noch Urlaubszeit ist. Deshalb werden wir das Webinar aufzeichnen. Mit Anmeldung zum Webinar erhalten Sie – auch bei Nicht-Erscheinen – automatisch das Recording und Präsentation im Nachgang per E-Mail.

Jetzt anmelden