2015 war das Unternehmen alleine in Deutschland mit 1.478 Filialen vertreten, insgesamt rund 58.000 Mitarbeiter sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Der Erfolg von McDonald’s gründet auf den hohen Qualitätsansprüchen, die das Unternehmen nicht nur an sich selbst, sondern auch an seine rund 30.000 Zulieferer und Dienstleister hierzulande stellt. Eine harte Probe für die Logistik: Einer Papierflut von etwa 270.000 Rechnungen muss die Buchhaltung allein in der Deutschlandzentrale in München jährlich Herr werden. McDonald’s bewältigt diese Herkulesaufgabe mithilfe einer Software aus dem Hause Basware, wodurch der Prozess zur Rechnungsbearbeitung deutlich optimiert wurde.

 

Erfahren Sie - als Treiber der Digitalisierung Ihrer eigenen Rechnungseingangsprozesse - in diesem Webinar des Finance Magazins:

  • Warum McDonald’s Deutschland auf die elektronische Rechnung umgestiegen ist
  • Wie der elektronische Rechnungsempfang laufend optimiert wurde
  • Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen eine erhebliche Rolle spielten
  • Welche Herausforderungen, Lösungen und Ergebnisse Teil des Projekts „PDF e-Invoicing“ sind
  • Und wohin die Reise in Zukunft führt
 

Am Ende bleibt Zeit für Ihre Fragen.

Ihr Sprecher:
Daniel Voigt (Senior Manager Process Management, McDonald´s Deutschland LLC)



  Jetzt anmelden