Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Mohawk Fallstudie

Die Mohawk Medbuy Corporation ist eine nationale Shared-Services-Organisation, die die Dienste einer Einkaufsgemeinschaft für Sanitätsartikel, Arzneimittel und mehr anbietet. Mohawk Medbuy entschied sich für Basware, um die Kreditorenbuchhaltung, die Reisekosten und die Ausgaben zu verwalten und den Prozess der Kreditorenbuchhaltung für neun Krankenhäuser in ein Shared-Services-Modell zu verlagern. Das Unternehmen plante dann ein zweites Projekt, um bei der Identifikation und Behebung von Engstellen bei den Kreditorenprozessen zu helfen. Aufgrund des ersten Erfolgs engagierte Mohawk Medbuy Basware erneut, um eine 360-Grad-Beurteilung durchzuführen. Bei dieser Bewertung wurden über 30 Verbesserungsbereiche identifiziert und nach Priorität eingestuft. Das Endergebnis waren verbesserte Effizienzkennzahlen, wodurch das Unternehmen nicht nur Vollzeitressourcen für die Analysen und kontinuierlichen Verbesserungen zuweisen konnte, sondern gleichzeitig das Kundenerlebnis verbesserte.

Lesen Sie die Fallstudie, um mehr darüber zu erfahren, wie Mohawk Medbuy von Basware-Lösungen profitiert hat.

Bitte lesen Sie mehr zu diesem Thema in unserer englischsprachigen Kundenfallstudie.