Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

ARE Fallstudie

Wie verwalten Sie mehr als 25.000 Rechnungen pro Monat, wenn viele davon nur einen geringen Betrag enthalten? Bei Are, dem größten Anbieter von technischen Baudienstleistungen in Finnland, war dies eine Herausforderung, von der sie wussten, dass Basware sie bewältigen konnte.

Basware hat dem größten Anbieter von technischen Baudienstleistungen in Finnland, Are, dank des effizienten automatischen Abgleichs von Rechnungen mit einem geringen Materialwert geholfen, einen riesigen Berg von Rechnungen zu bewältigen.

Are entschied sich für den Wechsel von der lokalen Lösung auf die neue Generation der SaaS-Lösung für Procure-to-Pay von Basware. Dadurch konnte das Unternehmen den Rechnungsabgleich weiter automatisieren und Genehmigern mobilen Zugriff auf das System gewähren. Are konnte nicht nur den Grad der Automatisierung in den ersten Monaten auf einen automatischen Rechnungsabgleichssatz von 57 % erhöhen, sondern verbringt auch weniger Zeit mit der Verwaltung von Benutzerdaten und geht davon aus, dass sich die Rate der Rechnungsfehler verringern wird, da das System Rechnungen zunehmend mithilfe automatisierter Regeln verwaltet.

Lesen Sie die Fallstudie, um mehr über Folgendes zu erfahren:

  • wie Are dank effizientem Projektmanagement bei der Implementierung von Basware ein signifikantes SAP-Upgrade durchführen konnten und

  • was Are über die Änderungskommunikation in einem Projekt gelernt hat, das den Wechsel von lokaler zu cloudbasierter Software übernimmt.

Bitte lesen Sie mehr zu diesem Thema in unserer englischsprachigen Kundenfallstudie.