Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

ArcelorMittal Fallstudie

Wer ist ArcelorMittal?

Dieser große europäische Stahlkonzern mit Mitarbeitern in 60 Ländern benötigte eine Alternative zu Papierrechnungen, nämlich dematerialisierte Rechnungen, die alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Basware unterstützte den Konzern bei der Einführung des E-Invoicing zur Verarbeitung der 32.000 Kundenrechnungen pro Monat. Dieser große europäische Stahlkonzern mit Mitarbeitern in 60 Ländern benötigte eine Alternative zu Papierrechnungen, nämlich dematerialisierte Rechnungen, die alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Basware unterstützte den Konzern bei der Einführung des E-Invoicing zur Verarbeitung der 32.000 Kundenrechnungen pro Monat.

Welche Herausforderung hat der Konzern mit unserer Hilfe überwunden?

Durch die Umstellung auf das E-Invoicing (Dematerialisierung) mit Basware konnte ArcelorMittal Kosten sparen, die rechtliche Compliance sicherstellen und seinen Kunden erhebliche finanzielle und betriebliche Vorteile bieten. ArcelorMittal profitierte außerdem vom bewährten Kundenaktivierungsprogramm von Basware, um eine strukturierte und qualitative Beziehung zu möglichst vielen seiner Handelspartner aufzubauen.

Die Kunden des Konzerns können nun zwischen vollständigem EDI, interaktivem Datenaustausch und PDF per E-Mail wählen. Dadurch laufen administrative Aufgaben nun reibungslos und fehlerfrei ab. So verbessert ArcelorMittal nicht zuletzt die Beziehungen zwischen Kunden und Lieferanten.

Lesen Sie die Fallstudie, um mehr über Folgendes zu erfahren:

  • Wie Informationen online gespeichert werden, damit die Daten im Falle einer Steuerprüfung oder eines Disputs leicht abgerufen werden können, und

  • welche ökologischen Vorteile die Umstellung auf das E-Invoicing bietet.