Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Die Verwendung von Cookies auf dieser Website dient zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie willigen ein, dass wir ggf. Cookies auf Ihrem Computer speichern, um Ihr Surfverhalten auf unserer Website zu analysieren. Wenn Sie keine Cookies in Verbindung mit Ihrer Nutzung dieser Website zulassen möchten, müssen Sie die Website entweder verlassen oder Ihre Browsereinstellungen entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen über die einzelnen Cookies, die wir verwenden, und wie diese zu erkennen sind, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

6 Schritte zum e-Invoicing-Erfolg

6-schritte-zum-erfolg-mit-einvoicing-ebook


E-Invoicing, auch bekannt als elektronische Rechnungsstellung, entwickelt sich von einem praktischen Extra zum Standard für immer mehr Unternehmen.

Bereits 2015 gaben 39% der befragten Unternehmen einer deutschsprachigen Studie von ibi research an, den Anteil ausgehender elektronischer Rechnungen steigern zu wollen. Unbedingt zu beachten ist jedoch, dass ein PDF per E-Mail noch keine echte elektronische Rechnung ausmacht, denn ein PDF erfordert meist noch immer manuelle Dateneingabe. Beim e-Invoicing hingegen werden die Rechnungsdaten in einem strukturierten elektronischen Format ausgestellt, übermittelt und empfangen, was ihre automatische und elektronische Verarbeitung ermöglicht.

In unserem Ratgeber „6 Schritte zum e-Invoicing-Erfolg“ erklären wir den Schlüssel zu einer erfolgreichen Umstellung von manuellen Prozessen auf papierloses e-Invoicing und alle Argumente für Ihren Business Case. Sie bekommen Tipps, wie Sie die Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihrer Lieferanten bestimmen, und finden heraus, welche Lösung für Sie die richtige ist.